Und wieder jede Menge Neues

Vom 5. bis 7. November dreht sich in den Bremer Messehallen 5, 6 und 7 wieder einmal alles um die mobile Freizeit. Auf ca. 18.000 qm Fläche präsentieren über 60 Aussteller bei der CARAVAN Bremen eine beeindruckende Markenvielfalt an attraktiven Wohnwagen und Reisemobilen. Unter den rund 50 Marken sind Hobby, Knaus, Dethleffs, Eura Mobil, Concorde, Carthago, Nordvan, Malibu, Pössl, Pilote, Sunlight, Morelo, Volkswagen, Laika und viele mehr. Erstmals in Norddeutschland werden hier topaktuelle Trends, zahlreiche Fahrzeugneuheiten, moderne Ex- und Interieurs sowie neue Sicherheits- und Technikkomponenten vorgestellt.

Denn auch 2021 heißt der Trendurlaub in Deutschland eindeutig: Caravaning. Die Neuzulassungen von Reisemobilen und Caravans stiegen in den ersten 7 Monaten dieses Jahres um über 6 Prozent. Rund 75.000 Freizeitfahrzeuge wurden zwischen Januar und Juli in Deutschland neu zugelassen – das ist neuer Rekord.

Familientyp
Mit 5 festen Schlafplätzen, einem Bad mit abgetrennter Dusche, dem ausziehbaren Esstisch, einem 140 Liter-Kühlschrank nebst separater Getränkeschublade und seiner höhenverstellbaren Heckgarage, entpuppt sich der Benimar Alkoven Sport 340 Up als echter Familienfreund.

Brandneu
Die Franzosen bringen erstmals für den deutschen Markt die Marke Randger ins Spiel. Mit dem Modell Randger 560 4x4 kommt ein Allrad-Fahrzeug auf Basis Ford Transit im avantgardistischen Außendesign und angesagter Möbeloptik. Neben der für kompakte Campervans eher ungewöhnlich guten Stehhöhe von 1,97m, bietet der Neue unter anderem ein 1,88 x 1,37 m großes Heck-Querbett, eine Nasszelle mit Dusche und ausklappbarem Waschbecken, einen Küchenblock mit dem 70 Liter Kompressor-Kühlschrank und eine Dieselheizung.

Kinder willkommen
Im Heck des Itineo Traveller SB740 fühlen sich die Kids sicher fast wie zuhause. Die vis-a-vis Sitzgruppe vor den Stockbetten lässt sich tagsüber zum Spielen, Basteln und Malen nutzen, kann aber nachts noch als zusätzliche Schlaffläche dienen.

Sterngucker
Einen beliebten Einzelbettengrundriss hat der Hersteller Miller mit seinem Teilintegrierten Toronto im Portfolio. Vom Schlafbereich kann man durch das Panorama-Dachfenster „Open Sky“, direkt in den Himmel schauen.

Kultstatus
Aus den ehemals so beliebten Bullis sind mittlerweile, auf VW T6 bzw. T6.1 Basis, top ausgestattete Multivans geworden, die sich im Berufsleben ebenso nutzen lassen, wie im Alltag und auf Urlaubsreisen. Die Cultmobil Fahrzeuge werden ganz individuell den Kundenwünschen angepasst, getreu dem Motto: Fast nichts ist unmöglich.

Buon viaggio
Eleganz auf vier Rädern – auf wen trifft diese Aussage besser zu, als auf die italienischen Reisemobile des Herstellers Laika. Der Teilintegrierte Kreos 5009 kann die Attribute elegant, formschön und behaglich für sich in Anspruch nehmen. Die Standard-Ausstattung mit Doppel-Spülbecken und Backofen im Küchenblock, Rainshower-Dusche, Betten mit High-Comfort-Federung und aufstellbaren Kopfteilen, verstellbaren Leselampen mit USB-Steckdosen uvm, lässt Reiseherzen höher schlagen. Durchdacht ist auch die beleuchtete, beheizte Garage mit Steckdose, tiefer Ladefläche, rutschfestem Bodenbelag und Zurrschiene mit variablen Ösen.

Van for 4
Nicht nur 4 Sitzgelegenheiten stellt der Karmann Davis Trendstyle 591 zur Verfügung, sondern bei einer Länge von knapp 6 m auch 4 vollwertige Schlafplätze. Ein Doppel-Etagenbett macht`s möglich. Basis des Kastenwagens ist der Fiat Ducato 35L / 35H.

Stilsicher
Der Caravan Hersteller Fendt ergänzt seine elegante Luxus-Baureihe Diamant für die Saison 2022 um einen attraktiven Einzelbetten-Grundriss. Der Tandemachser punktet zudem mit einer opulenten Rundsitzgruppe im Bug mit anschließender Kommode nebst TV-Platz, sowie der geräumigen Küche mit Backofen und gegenüberliegendem SlimTower Kühlschrank. Der vollausgestattete Mittelwaschraum mit integrierter separater Dusche lässt ebenfalls keine Wünsche offen.

Strandfeeling pur
Sommerferien am Meer, Dünen, Wind und Strandhafer – diese Bilder gehen allen durch den Kopf, die den brandaktuellen Hobby Caravan Beachy zum ersten Mal betrachten. Sein einzigartiges Design im Beachhouse-Look und gleichzeitig die Konzentration auf das Notwendigste lassen sofort darauf schließen, dass dieser Neuling für Furore sorgen wird. Die drei Grundrisse kommen ohne fest installierte Kochstelle, Dusche und Heizung aus, bieten aber eine praktische doppelte Hecktür, eine 37-Liter-Kompressorkühlbox in einer Schublade (Batterie muss nachgerüstet werden), je einen 15-Liter-Frisch- und Abwasserkanister, jede Menge Staukörbe und eine USB-Doppelsteckdose. Platz für eine Chemie-Toilette ist ebenfalls vorhanden.

Auffällig
Der neue FRANKIA NEO GDK BLACK LINE fällt nicht nur optisch durch sein besonderes Außen- und Innenraumdesign auf. Auch in Sachen Komfort hat er Einiges zu bieten. Das Fahrzeug auf Mercedes Benz Sprinter punktet mit einer durchgängigen Stehhöhe von 2 Metern, zwei komfortablen Einzelbetten, dem FRANKIA Easy-Load-System und der Doppelbodentechnik.

Upgrade
Unter der Bezeichnung Evidence-Edition bringt Pilote ausgewählte Modelle der Galaxy-Intergrierten und Pacific-Teilintegrierten mit Komplett-Ausstattung auf die Straße. Allen gemeinsam sind die Einzelbetten im Heck.

Ablösung
Die KABE Caravan-Baureihe Classic wird ab sofort durch die Neulinge mit dem Namen Estate ersetzt. Nur das erst im letzten Jahr schick gestaltete Heck wird übernommen. Die Einsteiger-Caravans präsentieren sich in modern beklebter Glattblechausführung. Auch in dieser Serie gehört die für den schwedischen Hersteller typische Winterfestigkeit, mit beispielsweise Warmwasserheizung (inklusive Fußbodenheizung), Lüftungsklappe und Ski-Fach, zum Standard.

Wunschfahrzeug
Einen VW Kastenwagen mit einer attraktiven Winkelküche stellt NordVan mit dem Modell MK 490 aus. Das Unternehmen ist spezialisiert auf individuelle Ausbauten.

Preisbewusst
Den ultrakompakten Forster VAN 541 HB mit einem praktischen Heckbett auf nur 5,41 Metern Länge gibt es auch als preisgünstige Livin' up Edition. Geradlinig, schnörkellos und ohne viel Schnickschnack.

Reisekomfort
Hochwertige Materialien, erstklassige Verarbeitung, elegantes Design und die großzügige Raumgestaltung verbinden sich in den Integra Fahrzeugen von Eura Mobil zu einem unvergleichlichen Wohlfühlambiente. Winterfeste, beheizte Doppelböden, isolierte und beheizte Wassertanks oder auch die elektrische Abwassertankentleerung sind nur einige von zahlreichen Ausstattungsdetails.

Mühelos
Frei und ungezwungen unterwegs sein, Neues entdecken, unbekanntes Terrain erobern und seinen Schlafplatz ohne viel Aufwand dort aufbauen, wo es einem gefällt. In ein, zwei Minuten steht ein großes Zelt mit Boden, Fenstern, Küche etc. und lädt zum Relaxen ein. Autodachzelte und Faltcaravans von CAMPWERK machen keine Arbeit, sondern Spaß.

Anpassungsfähig
Dank Aufstelldach mit Matratze zeigt sich der neue Adria Twin Sports 640 SGX Van durchaus willig, 4 Personen mit auf Reisen zu nehmen. Das Heck mit elektrisch verstellbarem Hubbett lässt sich flexibel, beispielsweise zum Unterstellen der Fahrräder, nutzen.

Chic
Eine Symbiose aus hochwertiger Konstruktion, reichlich Stauraum und praxisgerechtem Ausbau – das ist die Definition der Carthago Reisemobil-Baureihe Chic C-Line. Zum Thema Stauraum, beispielsweise im Modell I 4.9 LE MB: Der ist üppig vorhanden. Ein von innen und außen zugänglicher Doppelboden, ein Schuhauszug in der Sitzbank, große Oberschränke und mehrfach unterteilte Schubladen nebst geräumigem Apothekerauszug in der Küche - alles was man zum Reisen braucht, lässt sich hier gut und sicher verstauen.

Dachkammer
Mit seinem Van Family-for-4 GT 640 LE bringt Malibu ein schickes Fahrzeug mit Längs-Einzelbetten im Heck, einem modernen sky-roof im vorderen Bereich und zwei weiteren Liegeplätzen on top. Das eigenkonstruierte und produzierte Aufstelldach im Bicolor-Design ist gut isoliert und trotzdem leicht. Gasdruckfedern sorgen für eine unkomplizierte Handhabung. Die Liegefläche des Obergeschosses misst 1,35 x 2 Meter. Zwei Leselampen für die abendliche Lektüre sind schon eingebaut.

Motorrad-Fan
Einen Motorrad-Trailer mit Laderampe, in dem das Übernachten im Dachzelt gleich über dem „heißen Ofen“ möglich ist, stellt Cultmobil erstmals in Bremen aus. LED-Beleuchtung, Handy-Ladebuchse und eine externe Stromversorgung im Deichselkasten sind inklusive.

Neuling
Affinity ist ein neuer, gut durchdachter Camper Van, der mit einer echten L-Küche ausgestattet ist. Damit wird die Zubereitung von Mahlzeiten im Fahrzeug zum Vergnügen. Die größte Innovation sind jedoch die Betten. Das Hauptbett kann dank seines erhöhten Kopfteils nach hinten geschoben werden, wodurch mehr Raum im Küchenbereich zur Verfügung steht. Das Bett lässt sich optional mit einem elektrischen Hubmechanismus ausgestatten, der den Heckstauraum nach Bedarf vergrößert.

Hingucker
Der Liberty aus dem Hause La Mancelle, einer kleinen Caravanmanufaktur aus Le Mans die seit Jahren Mitglied der Trigano Gruppe ist, zieht sofort alle Blicke auf sich, denn seine Außenoptik - von Holzoptik bis Flowerpower Design - ist einzigartig.

Zweisamkeit
Der Kastenwagen MegaMobil Lounge 640 mit Hecksitzgruppe und Hubbett bietet sich als perfekter Urlaubsbegleiter für zwei an. Die Rundsitzgruppe im Heck nutzt im Gegensatz zur klassischen Sitzgruppe die volle Breite des Fahrzeugs und bietet somit jede Menge Platz zum Relaxen. Über der Sitzgruppe befindet sich das elektrisch bedienbare Hubbett mit den Maßen 185 cm x 202 cm. Das patentierte Komfortbad mit einer Schwenktür als Duschabtrennung, zahlreiche Steckdosen und USB-Anschlüsse im gesamten Fahrzeug oder auch das von außen ausziehbare Tablett im Küchenblock sind nur einige der Premium-Ausstattungsdetails.

Comeback
Den Kundenwünschen entsprechend bietet MORELO in der Baureihe PALACE endlich wieder Alkoven-Fahrzeuge an. Fünf Grundrissvarianten auf IVECO Daily 70 C 18 Chassis bestechen durch ausgezeichnete Verarbeitung und Isolierung, perfekte Raumlösungen sowie zahlreiche technische Finessen und Komfortkomponenten.

Outdoor-Feeling
In der Version RT Adventure Edition kann sich der Sunlight Campervan Cliff über ein hochwertiges Rooftop freuen. Das Schlafdach ermöglicht nun eine Nutzung des Fahrzeugs für 4 Personen. Der Clou: Das Gewebe-Frontteil lässt sich fast komplett öffnen, und man hat das Gefühl, im Freien zu schlafen.

Aufgerüstet
Für die Jubiläumsmodelle Trend 90, die es auf Basis Citroen Jumper als Teilintegrierte in acht Grundrissen gibt, hat Dethleffs ein attraktives Ausstattungspaket geschnürt. Neben einem leistungsstarken 165 PS Antrieb, sind beispielsweise das Leder-Multifunktions-Lenkrad, die automatische Fahrerhaus-Klimaanlage, Verdunkelungsjalousien im Fahrerhaus, eine Aufbautür mit Fenster und Zentralverriegelung und vieles serienmäßig an Bord.

Dynamisch
Innovan nennt sich das kompakteste Fahrzeug der LMC-Produktpalette. Es paart Dynamik mit sportlichem Design. Der Innovan ist in drei Grundrissvarianten erhältlich und bietet zwei bis fünf Schlafplätze im Doppelbett, Einzelbett oder Aufstelldach. Das Interieur spricht eine klare Formensprache und präsentiert sich in modernem Taupe in Kombination mit einem lichten Eichendekor.

Aufstieg
Summit – Summit Prime- Summit Shine. Mit der letztgenannten Variante ist man in dieser Kastenwagenbaureihe aus dem Hause Pössl auf dem Weg nach oben angekommen. Pfiffig ist das so genannte Multi-Roof, das sich problemlos herunterklappen lässt und so für zusätzlichen Stauraum über dem Fahrerhaus sorgt. Benötigt man es einmal nicht, kann es komplett entnommen werden.

Zuwachs
Mit dem neuen Familiengrundriss 550 DM 2,5 komplettiert Tabbert seine Caravan-Baureihe. Das Stockbett im Heck bietet Schlafplätze für 2 oder sogar 3 Kinder. Die jeweiligen Eltern- und Kinder-Schlafbereiche lassen sich dank stabiler Faltvorhänge vom Wohnbereich trennen.

Komfortklasse
Wer einen Concorde Centurion sein Eigen nennt, bewegt sich in Sachen Wohnkomfort im 5 Sterne Bereich. Der Design Liner punktet u.a. mit äußerst bequemen Lederpolstern, seinem aufwendigen Heizsystem inklusive zweier separat regelbarer Fußbodenheizkreise, der Küche mit hochwertiger Arbeitsplatte samt eingelassener Doppelspüle, Profiarmatur und jeder Menge Platz. Überhaupt gibt`s im gesamten Fahrzeug ein extrem großes Innen- und Außenstauraum-Angebot.

Kinderfreundlich
Mit seiner Rundsitzgruppe, dem Doppelbett und Etagenbetten verfügt der Caravan-Grundriss SOMA Camp Family 560 FMK über 6 Schlafplätze und eignet sich so für einen entspannten Familienurlaub.

Starke Basis
Seinem schlanken Teilintegrierten VAN TI 640 MEG spendiert Knaus in der VANSATION Version eine MAN Basis mit 177 PS und 8-Gang-Getriebe. Zur Ausstattung des Fahrzeugs gehören u.a. Glattblech‐Seitenwände, 17“‐MAN‐Leichtmetallfelgen, Klimaanlage, elektrisch einstell‐ und beheizbare Außenspiegel, Navigationssystem, Markise, TV, Wasserfiltersystem, Truma iNet‐System, digitales Heizungsbedienpanel Truma CP‐Plus, Rückfahrkamera, Müdigkeitserkennung, sowie Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer.

Elektrisch
Das Motto im CaraCito aus dem Hause Weinsberg heißt: Konsequent anders! Stimmt, denn der Caravan präsentiert sich komplett gasfrei, also vollständig elektrisch. Statt Gasflammkochers gibt es ein 230-Volt-Glaskeramikkochfeld, der 60 Liter Kompressorkühlschrank läuft auf 12 oder 230 Volt und auch Heizung und Klimaanlage werden ausschließlich über den Landstromanschluss betrieben.

Praktisch
Innerhalb der Freizeitfahrzeuge bilden die Faltcaravans, z.B. von Trigano oder Raclet, eine eigene Kategorie. Gegenüber Caravans zeichnen sie sich durch ihren minimalen Platzbedarf und die geringen Anforderungen an ihr Zugfahrzeug aus. Der Aufbau geht schnell und ist unkompliziert. Schlafkabinen, Aufenthaltsraum oder Staufläche werden einfach ausgeklappt.

Neben der Fahrzeugvielfalt erwartet die Messebesucher ein gutes Angebot an praktischem Zubehör, technischem Equipment, Vorzelten, sowie Reisedestinationen und Informationsmöglichkeiten rund um das Caravaning.