Rückblick: Diese Modelle wurden auf der CARAVAN 2017 vorgestellt

Entdecken Sie auf der CARAVAN Bremen die brandaktuellen Reisemobil-Modelle 2018! So bleiben auch in der nächsten Saison keine Urlaubsträume unerfüllt!

Moderne Außenoptik, ausgeklügelte Leichtbaulösungen, elektronische Features und variantenreiches Innenraumdesign – die Caravans und Reisemobile der nächsten Generation können sich selbstbewusst den Marktanforderungen stellen.

Die Dethleffs Caravan Baureihe Exclusiv punktet mit praktischen Details wie einem ausziehbarem Schuhfach, einer Arbeitsplatzerweiterung oder auch der extra breiten Eingangstür. Bei den Reisemobilen präsentiert sich der Advantage als Edition-Modell: Auf Citroen-Basis, in einem völlig neuen Look und mit einer umfangreichen Serienausstattung bestückt erscheint er nun deutlich aufgewertet.

 

Mit einer neuen Pedelec- und Rollergarage, bei der mit einem Griff die Garagenhöhe auf XXL-Format anwächst, zeigt Carthago wieder einmal eine geniale Detaillösung.

 

Oft liegt die Crux im Detail: Der First Class Hersteller Morelo stattet alle EMPIRE und PALACE Modelle ab sofort mit XL-Aufbautüren aus. Mit 12 cm breiterer und 4 cm höherer Hauptdurchgangsöffnung wird der Einstieg jetzt noch bequemer. Innen liegende Scharniere und zwei Schließsysteme aus dem Pkw-Bereich bieten hohen Einbruchschutz. Das hochwertige Türcodeschloss mit Zahlencode kann zusätzlich per Funkfernbedienung gesteuert werden.

 

Faszination mobilen Reisens auf höchstem Niveau. Luxuriöse Ausstattung und modernste Fahrzeugtechnik, herausragende Qualität und handwerkliche Perfektion – diese Attribute kann die Luxus-Reisemobilbaureihe Charisma aus dem Hause Concorde für sich beanspruchen. In Bremen ist wieder ein Modell mit Smartgarage dabei.

 

Zahlreiche Kastenwagen diverser Hersteller, wie Knaus, Westfalia, Pössl, Bavaria, LaStrada, Chausson und Co, stellen die Besucher der CARAVAN Bremen vor die Qual der Wahl. Die kompakten Urlaubs- und Alltagsbegleiter erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit.

 

Ab sofort gehören in der Reisemobilreihe Flair des Premiumklasse-Herstellers Niesmann + Bischoff Airbags für Fahrer und Beifahrer zur Serienausstattung. Sie sind Teil eines umfangreichen Sicherheitskonzepts von ESP bis Gurtstraffern, mit dem das Unternehmen einen Meilenstein setzt.

Der norddeutsche Hersteller Hobby ist mit drei Caravan- Jubiläumsmodellen „50 Years Hobby Caravaning“ in Bremen dabei. Die Fahrzeuge bieten besondere Preisvorteile bei umfangreicher Ausstattung.

Attraktiven Ausstattungsdetails wie z.B. Leichtmetallfelgen, Fußbodenheizung und Komfort-Schlafsystemen zeichnen das Caravan- Sondermodell Vivaldi Finest Edition aus dem Hause Tabbert aus.

Kabe Reisemobile und Caravans sind der Inbegriff von winterfesten, aber auch hitzeresistenten Campingfahrzeugen. Zudem zeichnen sie sich durch besondere Ausstattungsmerkmale wie Fußbodenheizung oder auch Spülmaschinen aus.

In seinem Wohnwagentyp Musica 490 mit Aufstelldach bringt LMC die mitreisenden Kids in der oberen Etage unter. Guter Ausblick ist garantiert. Auch preisattraktive Sondermodelle aus dem Caravan- und Reisemobilbereich locken die Messebesucher an.

Das Unternehmen Sunlight präsentiert auf der CARAVAN Bremen seinen nagelneuen Camper Van Cliff, einen flexiblen, sportlichen Urlaubsbegleiter und kompakten Alltagsgefährten auf Fiat Ducato.

Hymer bringt seine Reisemobilreihe B-SupremeLine mit einem neuen, speziell für diese Fahrzeuge entwickelten Chassis mit hohem Doppelboden, das einen tiefen Schwerpunkt und damit exzellente Fahreigenschaften aufweist. Dank geringem Eigengewicht ergeben sich große Zuladereserven.

Der komplett überarbeitete Caravan Tendenza aus dem Hause Fendt begeistert mit einer trendorientierten Innengestaltung und einem Maximum an Komfort.

„Wohnfühlen“ heißt das Motto, das Bürstner seinen Caravans und Reisemobilen aufgestempelt hat. Weiterentwicklung, Funktionalität, Komfort und zeitgemäße Optik stehen im Vordergrund.

Eura Mobil hat in der Serie Integra ganz im Sinne der aktiven Sicherheit ein besonderes Augenmerk auf das Licht geworfen. Schon serienmäßig verfügen die Reisemobile über LED Lichttechnik bei Fahrlicht, Fernlicht, Tagfahrlicht, Abbiegelicht sowie bei der Heckbeleuchtung. Die hellere Fahrbahnausleuchtung stellt ein erhebliches Sicherheitsplus bei Nachtfahrten dar. Bei der Heckbeleuchtung punktet ein LED- Lauflicht mit Richtungsanzeige bei den Blinkern.

Über die gesamte Modellpalette erneuert Forster seine Interieurs. Mit gelungenem Design starten die komplett neu gestalteten Innenräume in die nächste Saison.

Besonders innovativ zeigt sich der Integrierte Frankia I 7400 +. Einzelbetten im Frontbereich und ein elektrisch bedienbares optionales Hubbett über der sehr geräumigen Rundsitzgruppe im Heck machen Lust auf Urlaub mit der ganzen Familie. Eine große Garage nimmt jede Menge Gepäck auf.

Darüber hinaus zeigen Marken wie Rapido, Pilote, Bela, Roller Team, Miller, Etrusco, Giottiline, Karmann, Laika, Malibu, T@B, Trigano oder Bravia ihre Caravaning Kollektionen 2018.

Eine besondere Art Urlaub zu machen bieten, last but not least, die Autodachzelte von Campwerk oder auch die Faltcaravans aus dem Hause trigano.